Infos zum Gerätturnen-Breitensport, weiblich:

Gerätturnen ist eine Grundlagenausbildung für
die ganzheitliche Entwicklung und bildet zudem
die Basis für alle anderen Sportarten.
In den Gerätturn-Gruppen geht es um
das methodische Erlernen von turnerischen
Elementen, z.B. von der Rolle bis zum Salto,
vom Rad bis zu Überschlägen und
von der Brücke zum Bogengang.
Geturnt wird
an den Geräten:
Boden, Reck, Sprung,
Schwebebalken
und auch am Mini-Trampolin.

Vorteilhaft ist es, wenn man über ein gewisses
Maß an individuellen Vorraussetzungen verfügt.
Hierzu gehören: Beweglichkeit, Kraft,
Geschicklichkeit und etwas Mut.

Ob diese Sportart geeignet ist,
können wir gerne bei einem
Probetraining herausfinden.
Aktuell sind fast alle Gruppen voll belegt.
In diesem Jahr ist dort kein Probetraining mehr möglich!


Bitte einen Termin per Email anfragen!